Themen

Kaffeemaschinen
Hallo liebe Expertenteam, wie sieht es mit Kaffeemaschinen, welche ein Wassertank haben z.B. Senseo, Dolce Gusto..... aus. Ist der Kaffee trotz erhitzen mit Baterien z.b. Pseudomonas belastet oder ist er für Mukopatienten ohne Probleme trinkbar? Wir haben eine solche Maschine in der Firma und ...
25.08.2009
Staphylokokken
Liebes Expertenteam, mein Sohn(1Jahr,CF) hat immer wieder mal Staphylokokken im Rachenabstrich und wurde deshalb auch schon öfters mit Antibiotika behandelt. Meine Frage dazu ist, wo dieser Keim zu finden ist, denn da wir wirklich auf Hygiene achten, frage ich mich langsam, wo er den Keim ...
23.08.2009
Pseudomonasgefahr in Naturbädern
Guten Tag, die neuerdings modernen Naturbäder zu besuchen ist doch für Mukoviszidosebetroffene sicher nicht ungefährlich. Birgt es auch Risiken, sich in solchen Bädern auf der Liegewiese aufzuhalten? Und ist es übertrieben, wenn ich aus Angst vor einer Besiedelung von meinem Partner ...
14.08.2009
Mundschutz
guten tag, ich habe ein frage zum tragen eines mundschutzes: wem nützt der eigentlich? dem tragenden oder seiner umwelt? (beispiel: im flieger wg schweinegrippe oder in klinik wg mrsa-bakterien) danke für ihre antwort
07.08.2009
Gülle
Liebes Expertenteam, neulich waren wir im Allgäu, wo es überall intensivst nach Gülle roch. Da CF-Kinder (= unser Sohn) ja nicht in Ställe sollen, mache ich mir nun Sorgen. Wie schätzen Sie ein Gesundheitsrisiko ein (Schimmelpilze, Keime etc.) bei der Einatmung von Gülle? Vielen ...
05.08.2009
Luftwärmepumpe mit kontrollierter Wohnraumlüftung
Ist es sinnvoll bei der Diagnose CF eine Luft-Wärme-Pumpe mit kontrollierter wohnraumlüftung einzubauen? vielen dank für ihre prompte antwort!
29.07.2009
Zwergkaninchen = Keime?
Hallo liebes Expertenteam, unser Zwergkaninchen hoppelt frei (nur) im Wohnzimmer, (kein Käfig), wo auch sein "Hasen-Klo" steht = ca. DIN A4 großes Behälter wird von uns täglich frisch ausgewaschen und mit Holzspänen + Stroh gefüllt. Eine kleine Schale mit Trockengranulate und Heu stehen ...
27.07.2009
Rachenabstrich, wie oft?????
Ich habe mit unserer Ambulanzärztin gefragt, ob es möglich sei, den Rachenabstrich alle 4-6 Wochen zu machen, statt alle 3 Monate. Sie meinte, dass man sich damit nur verrückt macht und wenn das Kind keine Symptome hat, man davon ausgehen kann, dass keine Pseudomonasinfektin vorliegt. Sehen ...
27.07.2009
Bakteriophagen
Seit 1916 sind Bakteriophagen bekannt, aber insbesondere in der westlichen Welt durch das Antibiotika weniger weiterverfolgt worden. Durch Resistenzen des PSA sollte die Bakteriophage speziell isoliert für den PSA des Patienten an Bedeutung gewinnen. Mein Sohn (5 J.) hat nach 2 Jahren wiederholt ...
19.07.2009
Pseudomonasprophylaxe
Unsere Enkeltochter ist fast 1 Jahr alt. Welche allgemeinenVorkehrungen müssen bes. im Haushalt in welchem Abstand getroffen werden, um eine Pseudomonasbesiedlung zu vermeiden? Und als besondere Frage: sind Pseudomonas auch im Kondenswasser der Teeflaschen, das sich im Sauger sammelt vorhanden, ...
13.07.2009
<<  21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 >  >>