Themen

Inhalation mit Biklin-Amikacin
Sehr geehrtes Experten-Team, ich habe bei meiner (gesetzlichen) Krankenkasse die Genehmigung einer Behandlung mit dem Importarzneimittel Biklin (Amikacin) inhalativ gegen Mykobakterium abscessus beantragt. Leider bislang erfolglos. Bestehen Erfahrungswerte zu einer Genehmigung von ...
23.12.2017
Staph. aureus
Sehr geehrtes Team, ich bin CF Patientin (55 J.). Inhaliere mit Cayston (Psa Besiedlung)und Pulmozymen. Lufu ist gut. Auf Grund von nächtlichen Schweißausbrüchen in letzter Zeit und seit 3 Wochen vermehrtem produktiven Husten mit grünlich/gelben Nasensekret + Sputum wurde eine Austestung ...
01.01.2018
Amikacin Inhalation
Liebes Experten-Team! Aufgrund unterschiedlicher, sich widersprechender Infos zum Thema, welche ich verschiedenerseits erhalten habe, möchte ich hier bei den Experten nachfragen, ob es Amikacin in inhalativer Form in absehbarer Form für uns CF-Patienten in Europa zur Verfügung geben wird. ...
24.11.2017
pseudomonas
bei meiner tochter 2 jahre wurde der pseudomonas festgestellt behandlung erfolgt mit inhalation von bramitob und gabe von ciproxin wie lange muss man bramitob inhalieren und ist dieses nicht erst ab 6 jahre
02.10.2017
Inhalative Antibiotikatherapie bei akuter Lungenentzündung?
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter (52) leidet seit ungefähr 12 Wochen an einer akuten Lungenentzündung bei CF. Nachdem zunächst kein Keim im Sputum nachweisbar war, wurde vor ca. 3 Wochen Pseudomonas nachgewiesen. Daraufhin wurde gemäß Antibiogramm eine Kombitherapie mit Cefepim ...
28.09.2017
Medikamentenfieber durch i.v.-Antibiose
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter (12 Jahre) hat aufgrund einer deutlichen Verschlechterung ihrer Lungenfunktion im letzten Jahr, kürzlich eine intravenöse Antibiose im Krankenhaus erhalten. In der ersten Woche schien die Behandlung gut anzuschlagen. Im Laufe der zweiten Woche bekam ...
04.10.2016
Virusinfekt - Pseudomonas
Guten Tag, Wie kann man erklären, dass bei einem CF-Patienten (Kleinkind) ein harmloser Virusinfekt stets eine Pseudomonas-Besiedlung nach sich zieht? Der Pseudomonas konnte bisher zwar jedesmal wieder eradiziert werden, aber sobald der nächste Virusinfekt bestand, wird im Routineabstrich wieder ...
17.08.2015
Nasennebenhöhlen
Hallo, Wenn ein CF-Kleinkind zwei Wochen lang eine "verstopfe Nase" hat, und sich das Sekret nur bei Inhalationen mit Mucoclear verflüssigt, sollte dann ein Antibiotikum begonnen werden, um eine bakterielle Infektion der Nasennebenhöhlen zu verhindern, auch wenn die Bronchien und Lunge völlig ...
17.08.2015
Dauerantibiose Cefuroxim
Liebes Expertenteam, ich bin CF Pat. im Erwachsenenalter. ( >45 Jahre ) Nehme Zithromax 250 mg aller 2 Tg. als Dauerantibiose. Inhaliere mit Pulmozymen und Colistin. Ich plage mich sehr mit NNH Infekten herum. Polypen sind ausgeschlossen wurden. Die letzten Austestungen des Sputums und ...
30.07.2015
Hartnäckiger Pseudomonas aeruginosa
Sehr geehrtes Expertenteam, bei unserer Tochter (6 J.) wurde im Januar diesen Jahres zum ersten Mal massenhaft der PA nachgewiesen. Es erfolgte eine 4wöchige Inhalation mit Colistin und die orale Gabe von Ciprobay. Ein erneuter Rachenabstrich nach 4 Wochen war PA-frei. Kurze Zeit später ...
21.07.2015
<<  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  ...  13 >  >>