Themen

Sputumfarbe
Hallo. Was sagt die Farbe des Sputums aus? Danke im Voraus für Ihre Antwort!
22.03.2009
Verlängerung der Rente wegen Erwerbsunfähigkeit
Wie oft darf die Befristung der Rente wegen Erwerbsunfähigkeit verlängert werden?
19.03.2009
TX Lunge
Sehr geehrtes Expertenteam! Ich habe meine vorherige Frage wohl zu kurz gefasst: bei meinem Sohn ist in den Nasennebenhöhlen die chron. Besiedelung mit Pseudomonas aeruginosa nachgewiesen. Vor einem halben Jahr wurden die neuen Lungen transplantiert. Es geht meinem Kind gut. Doch wie groß ist die Gefahr, dass die TX Lunge sich mit dem Pseudomonas infiziert? Ist der Krankheitsverlauf genauso, wie bei einer "normalen" CF Lunge? Vielen Dank für Ihre Antwort.
20.03.2009
Pseudomonas bei TX Lunge?
Sehr geehrtes Expertenteam, ist der Pseudomonas aeriginosa eine Gefahr für eine TX Lunge eines CF Patienten? Mit freundlichem Gruß Susann Nissen
13.03.2009
Mutation r1048g
Mein Mann ist hetertyhoter Träger von R1048G, ich bin heterozygote Trägerin von R1162X; meine Tochter, 4 Jahre, hat eine leichte Form von Mukoviszidose, wobei sie dies wohl dem Gen meines Mannes zu verdanken hat. Was ist über R1048G bis jetzt bekannt?
08.03.2009
Pseudomonas in Seen und Teichen
Liebes expertenteam, ich hätte eine Frage zum Problemkeim Pseudomonas: Wie verhält sich das Risiko bei Seen und Teichen? Mein Mann ist Angler und ich würde ihn gern mit meinem Sohn(6 Mon, CF) begleiten,würde aber vorher eben gern Bescheid wissen, welche Gefahren dort für meinen Sohn auftreten könnten? liebe Grüße
12.03.2009
pflegende Mutter als Angestellte?
Hallo Expertenteam, für meine CF-Tochter wurde uns Pflegestufe I bewilligt. Die Pflege wird hauptsächlich von meiner Frau durchgeführt; eine krankenversicherungspflichtige Tätigkeit ausserhalb kommt für sie daher kaum infrage. Wie können wir sie wenigstens kostengünstig pflichtversichern? Ich selbst bin privat versichert (kein Behilfeanspruch), verdiene über der BBG, weswegen eine freiwillige Versicherung das Pflegegeld mehr als aufzehren würde. Kann man meine Frau zu diesem Zweck proforma als Pflegekraft anstellen? Danke im Voraus
09.03.2009
Krampf der Atemmuskulatur als Ursache von Dyspnoe?
Hallo, ich bin Allgemeinmedizinerin und behandle einen 20-jährigen CF Patienten, der bislang klinisch eher unauffällig war. Er ist auch an eine CF-Ambulanz angebunden und wird dort regelmäßig bei Exacerbationen mit Antibiotika versorgt, unter CRP-Monitoring. Heute kam er in die Praxis, schwer dys-und tachypnoisch; und gab als Grund an "dass sich die Atem- u.Thoraxmuskulatur schmerzhaft verkrampfe" was ihn am durchatmen hindere. Nachdem durch die Kollegen ein pulmonaler Infekt ausgeschlossen ist, frage ich mich, ob eine Hyperventilationstetanie vorliegen könnte, die -die Atemmuskulatur betreffend, die Dyspnoe im Anfall noch verstärkt. Gibt es eine Muskelbeteiligung bei CF? Vielen Dank für Anregungen.
04.03.2009
Hoher CRP
Sehr geehrter Expertenrat, mein Sohn (30 Jahre, CF, Diabetes) hat regelmäßig einen CRP Wert zwischen 100-200. Sein behandelnder Arzt hat dafür keine Erklärung. In dieser Höhe wäre es untypisch für CF und er hätte es ín seiner Praxis nie gesehen. Der Wert sinkt im Laufe einer i.V. auf ca. 30 und steigt aber dann rasch wieder an. Damit verbunden ist auch eine starke Entzündungsanämie (Hämoglobin 9,2). Gibt es eine Erklärung? Mit freundlichen Grüßen Gerda Schmit
01.03.2009
Probiotika
Guten Tag, ich habe in letzter Zeit einen Information uber die pozitive Wirkung der Probiotika gelesen. Ein russischer Vorscher schrieb uber die pozitivie Wirkung auf die Imunitat des Menschen. Ich mochte fragen, wie ist es mit den Probiotika und CF. Kann man Probiotika auch fur langere Zeit - in Wintermonaten nehmen. Soll man Probiotika regelmassig bei Antibiotikatherapie einnehmen? Vielen Dank fur die antwort und wunsche noch einen schonen Abend. Ingrid
12.01.2009
<<  199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211  ...  229 >  >>